Banner UVB
Gemeinsam aktiv in der Region: HNEE wird Mitglied im Unternehmerverband Barnim e.V.

Seit zehn Jahren arbeiten die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) und der Unternehmerverband Barnim e.V eng zusammen. Seit dem 1. April 2020 wird diese Kooperation mit einer Verbandsmitgliedschaft gefestigt.

„Für die HNEE ist die regionale Verankerung und die damit verbundene Zusammenarbeit mit der regionalen Unternehmerschaft ein wichtiger Bestandteil ihres Nachhaltigkeitsprofils und ihrer Transferstrategie“, sagt Kerstin Lehmann, Leiterin InnoSupport Forschung | Gründung |Transfer an der Hochschule. Darin festgehalten, ist der Ideen- und Wissenstransfer für eine nachhaltige Entwicklung zwischen der Hochschule und der Region, der sich in zahlreichen Kooperationen widerspiegelt. So auch in der bereits zehnjährigen Zusammenarbeit mit dem Unternehmerverband Barnim. „Für uns bewirkt die engere Zusammenarbeit eine stärkere Vernetzung zu Themen der Wissenschaft und bietet darüber hinaus einen Pool zu unseren Fach- und Führungskräften von morgen“, betont Sven Rathmann, Geschäftsführer des Unternehmerverband Barnim e.V. In Zeiten von Fachkräftemangel sei die Verbindung existenzieller als je zuvor, deshalb setze man auf einen intensiveren Austausch, der Interessen von Studierenden, Alumni und Unternehmen verbindet. Damit dies noch besser gelingt, rücken beide Partner durch die Mitgliedschaft enger zusammen. Die Vereinssatzung macht es dem Verband möglich, Bildungseinrichtungen wie die HNEE als Mitglied aufzunehmen. „Wir verfolgen dieselben Ziele, da auch die Hochschule an produktiven Prozessen beteiligt ist und eigene Vereine betreibt wie zum Beispiel das Zentrum für nachhaltige Ökonomie e. V. (ZENO) “, begründet Sven Rathmann die Vereinsentscheidung.

In der nächsten Zeit wolle man konkrete Maßnahmen besprechen, wie die Zusammenarbeit intensiviert und ausgebaut werden kann. Ein Format ist bereits auf der Webseite des Unternehmerverbandes zu sehen. Seit Kurzem gibt es dort die „Suche-Biete-Börse“. Regionale Firmen sowie HNEE-Studierende- und Absolvent*innen können dort Angebote für Praktika, studentische Projekte und Abschlussarbeiten veröffentlichen bzw. finden. Zudem werden Informationen zum Berufseinstieg und mögliche Unternehmensnachfolgen publiziert.

Darüber hinaus setzen beide Partner ihre Zusammenarbeit für den seit zehn Jahren stattfindenden regional etablierten Unternehmertags* fort. „Hierbei widmen wir uns aktuellen Entwicklungen aus der Arbeitswelt und dem Unternehmertum sowie Innovationen aus verschiedenen Branchen“, zählt Kerstin Lehmann auf. Die Veranstaltung soll zum Austausch zwischen Hochschulangehörigen und Studierenden sowie Akteur*innen der regionalen Wirtschaft und Politik beitragen. Der Unternehmertag dient der Netzwerkbildung, dem Erfahrungsaustausch und der Impulsgebung für das eigene Unternehmen oder Forschungsprojekt. Im vergangenen Jahr trafen sich hierzu circa 150 Teilnehmer*innen, darunter auch Vertreter*innen der Stadt Eberswalde, der Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) und der IHK Ostbrandenburg, die ebenfalls zum Organisationsteam des Unternehmertages zählen.

*Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie-Situation ist derzeit noch ungewiss, ob und wann der diesjährige Unternehmertag stattfinden wird. Wahrscheinlich ist hier eine Verlegung ins nächste Jahr.

Informationen zum Unternehmerverband Barnim

Der Unternehmerverband engagiert sich seit 1992 als wirtschaftspolitische Interessenvertretung der kleinen und mittelständischen Unternehmen im Landkreis Barnim. Er zählt derzeit 119 Mitglieder www.uv-barnim.de
Die Suche-Biete-Börse findet man unter https://www.uv-barnim.de/suche-biete-boerse-unternehmerverband

Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:

Kerstin Lehmann
Leiterin InnoSupport Forschung | Gründung | Transfer
Telefon: (03334) 657-114
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Annika Bischof
Mitarbeiterin für Wissenschaftskommunikation
Telefon: (03334) 657-227
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sven Rathmann
Geschäftsführung Unternehmerverband Barnim
Telefon: (03334) 200 5101
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über die HNEE

Mit der Natur für den Menschen.

Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) ist mit etwa 2.100 Studierenden und 58 Professorinnen und Professoren die kleinste Hochschule in Brandenburg. Mit ihren 21 innovativen und teils einzigartigen Studiengängen in den vier Fachbereichen Wald und Umwelt, Landschaftsnutzung und Naturschutz, Holzingenieurwesen sowie Nachhaltige Wirtschaft gehört sie zu den leistungsstärksten Hochschulen Deutschlands. Die HNEE ist Vordenkerin und -reiterin einer nachhaltigen Entwicklung, wofür sie bereits 2010 EMAS-zertifiziert und 2017 mit dem europäischen EMAS-Award für ihr vorbildliches Umweltmanagement ausgezeichnet wurde. www.hnee.de