Peter_Mauel

Verbände Barnim und Uckermark diskutieren gemeinsam über Landesentwicklungsplanung.

Eberswalde. „Kommt der Zug, kommt auch der Zuzug“, bringt es Eberswaldes Bürgermeister Friedhelm Boginski auf den Punkt. Er spricht damit für den gesamten Nordosten Brandenburgs, dessen künftige Entwicklung von den Themen Infrastruktur, Breitbandversorgung und Mobilität bestimmt sein werden.

Dieselgate, Fahrverbote - wo führt das noch hin?

UVB-Stammtisch hörte Sichtweise der Automobilindustrie, aber wenig Antworten

Eberswalde. „Wo drückt der Schuh?“, hießt es auf dem November-Stammtisch im Paul-Wunderlich-Haus. Schon traditionsgemäß bot der Vorstand wieder ein Diskussionsforum, um von den Unternehmen zu hören, welche Probleme sie beschäftigen und was davon in die Verbandsarbeit einfließen soll.