Unternehmerverband Barnim e.V. hatt zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2019 geladen.

Normalerweise sind ja ordentliche Mitgliederversammlungen (ohne Vorstandswahl) recht formal und eintönig. Nicht so auf der diesjährigen Versammlung des UV-Barnim am 22. Mai. Neben der Einladung zur Mitgliederversammlung erhielten alle Mitglieder in diesem Jahr nämlich noch eine weitere Einladung aus dem Kreishaus in den Briefkasten. Eingeladen wurde hier zu einer Unternehmer-Informationsveranstaltung zum Thema Baugenehmigungsverfahren.

Der erste Teil des Abends gehörte somit insbesondere Herrn Uwe Stegert, dem Leiter der unteren Bauaufsichtsbehörde im Landkreis Barnim. Begleitet wurde Herr Stegert von Herrn Holger Lampe , dem 1. Beigeordneten und Dezernent für Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Bauwesen im Landkreis Barnim sowie Herrn Dr. Wilhelm Benfer, Amtsleiter Amt für nachhaltige Entwicklung, Bau, Kataster und Vermessung im Landkreis.  

Herr Stegert informierte zu Beginn über die Aufgaben, Zuständigkeiten, Fristen und allgemeine Abläufe in der Baubehörde. Dabei ging er insbesondere auch auf die Voraussetzungen zur Erteilung einer Baugenehmigung ein bzw. erläuterte mögliche Gründe für Hemmnisse, die zur Bearbeitungsverlängerung oder auch zum Versagen einer Genehmigung führen können. Anhand von Fallbeispielen konnte er den anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmern dabei einen guten Überblick über die Arbeit seiner Behörde vermitteln. Das es leider aber auch eine Schattenseite an der Arbeit der Baubehörde gibt, dass kam sehr deutlich bei der anschließenden Diskussion mit den Mitgliedern zutage. Von deren Seite hagelte es nämlich ziemlich scharfe Kritik an der Arbeit der Baubehörde. Hauptproblem, so der einstimmige Tenor einiger Gäste,  sind die viel zu langen Bearbeitungszeiten, für die es zudem oftmals keine plausiblen Gründe gibt.  Bemängelt wurde weiter die oftmals kleinteilige und zu strenge Bewertung von Sachverhalten. Ein Mitglied sprach sogar von aktiver Investitionsbehinderung durch die Baubehörde.

Herr Stegert nahm die Kritik offen an. Gründe für die langen Bearbeitungszeiten sah er -neben etwaigen Mängeln bei den eingereichten Unterlagen- leider auch in der derzeitigen Arbeitskräfteausstattung im Amt. Den anwesenden Gästen sicherte Herr Stegert abschließend jedoch zu, die Dinge intern anzusprechen, auszuwerten und im Sinne der Antragsteller künftig zügiger zu bearbeiten. Wen wunderte es also, das die Gäste des Landkreises gut 50 Minuten überzogen...? Bei dem Thema wohl niemanden.  

Die komplette Präsentation von Herrn Stegert kann hier  Vortrag Uwe Stegert - Leiter untere Bauaufsicht eingesehen werden.

Im Anschluss fand dann -etwas verkürzt- die eigentliche Mitgliederversammlung unter Leitung des Geschäftsführers, Herrn Sven Rathmann, statt. Hier gab es den Jahresbericht des Vorstandsvorsitzenden, der über die Aktivitäten des Verbandes im abgelaufenen Berichtszeitraum referierte. Herr Uwe Riediger, Mitglied der Revisionskommission, bescheinigte dem Verband im Nachgang eine gute Finanzlage und empfahl den Mitgliedern die Entlastung des Vorstandes für dessen Arbeit in 2018. Seit Jahren guter Brauch ist auch die Kurzvorstellung neuer Mitglieder. Von dieser Möglichkeit machte in diesem Jahr Frau Gabriele Haas, Geschäftsführerin des Bestattungshauses Deufrains, Gebrauch.

Herr Rathmann stellt den anwesenden Mitgliedern zum Abschluss die neue Website des Unternehmerverbandes vor und schaltete diese offiziell frei. Herr Rathmann verwies dabei  insbesondere auf die vielen neuen Möglichkeiten zur Interaktion, insbesondere auf die integrierte „Suche-Biete-Börse“. Unternehmer haben hier jetzt die Möglichkeit, Angebote/Gesuche für z.B. Studentische Arbeiten, Praktikumsplätze, Ausbildungsplätze, Arbeitsplätze etc. einzustellen. Auf der anderen Seite können Angebote/Gesuche von z.B. Studenten der HNE, Schülern, Auszubildenden oder aber auch von ausgebildeten Fachkräften hier veröffentlicht werden

 

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen